Seit 2007 begleite ich Sängerinnen und Sänger auf der Suche nach Ihrer Stimme, ob Profi oder Laie. Verschiedene von meinen Schülern sind inzwischen professionelle Sänger geworden. Ich zeige Ihnen gerne, wie Sie mit Ihrer Stimme und Ihren Erfahrungen die technischen Abläufe Ihres Gesangs verbessern können, um freier zu musizieren und mehr Freude am Singen zu erleben.

Auf meiner eigenen Suche nach dem Verständnis, wie die Stimme funktioniert und wie ich meine Stimme jeden Tag ausnahmslos auf das Singen vorbereiten kann (ob ich mich fit fühle oder nicht), stieß ich auf Judith Lindenbaum. In der Tradition von Husler lehrt sie mit tiefem Einblick in die Physiologie der Stimme und gibt ihr Wissen an jüngere Generationen von Gesangslehrern weiter. Diese Tradition ist nun auch zu meiner geworden.

Ihre Gesangstechnik bildet den Kern meiner Dissertation, an der ich seit 2019 an der Universität Siegen (Deutschland) schreibe. Unterstützt von einem Team von Gesangslehrern, darunter Judith Lindenbaum selbst, untersuche ich die Wirkung dieser Gesangstechnik auf die Gesundheit der Stimme.

Sopranistin Irene Carpentier