Lobgesang Mitsingkonzert + Livestream • Philharmonie, Köln (DE)

19:00

21.10.22

Jubiläumskonzert: Carmina Burana, Orff • Philharmonie, Köln (DE)

20:00

28.10.22

Jubiläumskonzert: Carmina Burana, Orff + Livestream • Philharmonie, Köln (DE)

20:00

29.10.22

Die Schöpfung, Haydn • Das Konzert, WDR 3

20:04

03.11.22

Requiem, Mozart • Sint-Amanduskerk, Zwevegem (BE)

11:00

20.11.22

Requiem, Mozart • Sint-Amanduskerk, Zwevegem (BE)

20:00

20.11.22

Caterina Cornaro, Donizetti • Das Konzert, WDR 3

20:04

27.11.22

IRENE CARPERTIER.webp

 

Musikalisch konzentriert sich die aus Belgien stammende Sopranistin Irene Carpentier hauptsächlich auf die Aufführung von Konzert- und Oratorienrepertoire. Sie hat bereits mit namhaften Dirigenten und Musikern zusammengearbeitet, wie Peter Eötvös, Nicolas Fink, Thomas Hengelbrock, Graham Johnson, Dimitri Liss, Filip Rathé, Frank Agsteribbe, Nicolas Achten, Pietro Rizzo, Jos Van Veldhoven & Jan Vuye. Sie war zu hören in Konzerthäusern, Kirchen und Theatern in ganz Europa, z.B. in der Elbphilharmonie Hamburg, im Kölner Dom, in der Thomaskirche Leipzig, im KVS Brüssel, in der Sint-Salvatorkathedrale Brügge, im Stadsschouwburg Amsterdam, im Théâtre de la Ville Paris, in der Opéra de Marseille, im Tramway Glasgow, im  South Bank Centre London, im Teatro Alhambra Granada, im Teatro Central Sevilla, im Ridehuset Århus & im Oslo Konserthus.

Außer ihrer großen Leidenschaft für das geistliche Repertoire, kann Irene Carpentier das Publikum auch mit ergreifenden Interpretationen ihres Lied- und Opernrepertoires begeistern. So gibt sie regelmäßig Liedkonzerte und arbeitete unter anderem in Produktionen vom Musiktheater Transparant, der Flämischen Oper, Les Ballets C de la B und dem Ensemble Leporello. Im Rahmen ihres eigenen Produktionshauses schuf sie Zout und, in Zusammenarbeit mit der Flämischen Oper, Gretel die Hexe, eine Oper für Kinder ab 8 J. Sie sang darin die Rolle von Gretel.

Seit 2007 begleite ich Sängerinnen und Sänger auf der Suche nach Ihrer Stimme, ob Profi oder Laie. Verschiedene von meinen Schülern sind inzwischen professionelle Sänger geworden. Ich zeige Ihnen gerne, wie Sie mit Ihrer Stimme und Ihren Erfahrungen die technischen Abläufe Ihres Gesangs verbessern können, um freier zu musizieren und mehr Freude am Singen zu erleben.

Auf meiner eigenen Suche nach dem Verständnis, wie die Stimme funktioniert und wie ich meine Stimme jeden Tag ausnahmslos auf das Singen vorbereiten kann (ob ich mich fit fühle oder nicht), stieß ich auf Judith Lindenbaum. In der Tradition von Husler lehrt sie mit tiefem Einblick in die Physiologie der Stimme und gibt ihr Wissen an jüngere Generationen von Gesangslehrern weiter. Diese Tradition ist nun auch zu meiner geworden.

 

Diese Gesangstechnik bildet den Kern meiner Dissertation, an der ich seit 2019 an der Universität Siegen (Deutschland) schreibe. Unterstützt von einem Team von Gesangslehrern, darunter Judith Lindenbaum selbst, untersuche ich die Wirkung dieser Gesangstechnik auf die Gesundheit der Stimme.

Picture 4.jpg

Mal virtuos, dann besinnlich - Irene Carpentier & Ignace Michiels 
Gießener Allgemeine - 05.08.2021


[...] Das »Laudamus te« aus Wolfgang Amadeus Mozarts c-Moll-Messe gab Carpentier Gelegenheit, ihr ganzes Können zu demonstrieren bei elegant sich emporschwingenden Koloraturen und konzentrierten Dialogen mit der Orgel - die makellose Interpretation begeisterte restlos. [...]  Carpentier bezauberte mit ihrer flexiblen, im Ausdruck ebenso klaren wie reinen Gesangsweise und hatte in Michiels einen kongenialen Begleiter. [...] Von dem hervorragenden Duo sichtlich beeindruckt, spendeten die Besucher lang anhaltenden Beifall und wurden mit einer Zugabe belohnt.

Picture 5.jpg

Haben Sie eine Frage an mich? Bitte kontaktieren Sie mich.

Wollen Sie informiert bleiben?

researchgate_edited_edited_edited_edited